G.fühlt

* born to be mild *

G.weg

Ein Kommentar

n’amd liebe mitLIEBEnden, hier kommt ein kleiner miniwinziger verspäteter morgeneintrag, ohne traum und pipapo:

die ersten worte die ich heute spreche sind: *geh weg*.
dabei wedele ich mit der hand und verscheuche die fliege, die auf meinem bildschirm sitzt. zum ersten mal sehe ich live und in farbe, wie eine fliege ihren schiss absetzt. ausgerechnet auf meinen bildschirm. vorgestern noch hatte ich  ihn fein abgewischt … und nun kommt da diese fliege daher, die mir kackdreist im wahrsten sinne des wortes vor meinen augen ihren schiss hinterlässt.
8 punkte hat sie auf dem glas hinterlassen. ich bin immer noch empört. daher kommt das also … man kennt ja diese punkte an den fentsterscheiben – allerdings kann man das nur beobachten wenn man sie lange genug nicht putzt.

also … ich kann das immer recht gut beobachten an all meinen fenstern – um es mal so zu sagen.

*

jute N8, deckt euch gut zu, ist kalt geworden … 🙂

Autor: Gerti G.

www.namara-music.de

Ein Kommentar zu “G.weg

  1. Wenn dir also dreist, eine Stubenfliege auf den schön geputzten Bildschirm sch… , sich dabei auch noch keck reckt, macht das natürlich(en) Dreck. Doch sollst du nicht toben & tadeln sondern die Fliege loben & adeln. Ein Bote der geistigen Welt, will zeigen was dich vom Glück abhält. Sie kann helfen oder plagen, solange bist du wieder steuerst deinen eigenen Lebenswagen. Sie zeigt dir den Mist im Leben ob verdeckt oder offen zu sehen. Wenn du hinschaust & räumst den Schmutz beiseite, geht es weiter auf deiner Lebenreise :~) AN’ANASHA liebes Mara’lein für dein wunderbares Sein

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s